Sternsingeraktion 2021

Ich möchte allen danken, die die Sternsingeraktion 2021 durchführten.  Ihr selbst seid wieder einmal zum Segen geworden – nicht nur für die Menschen in Neustadt, sondern für viele Millionen Kinder auf der Erde, denen das Nötigste zum Leben fehlt. Für euren Segen und euren Einsatz danken wir ich euch und allen, die euch auf vielfältige Weise unterstützt haben, von ganzem Herzen.

Ihr seid ein Segen! DANKE!

Euer Pfarrer

Sternsingeraktion 2021 in Diedesfeld:

Infos zur Sternsingeraktion
in Diedesfeld
Leider kann die Sternsingeraktion 2021 coronabedingt nicht in gewohnter Weise durchgeführt werden. Aber sie fällt nicht aus!

Liebe Gemeinde,

wie so vieles in den letzten Monaten und wohl auch noch in den kommenden Wochen, können wir leider im Jahr 2021 auch die traditionelle Sternsingeraktion nicht in der gewohnten Weise durchführen.

Trotz der Umsetzung eines guten Hygienekonzeptes und der Einhaltung aller Abstandsregeln usw. erscheint uns das Risiko einer Infektion der Kinder bei der Vorbereitung und Durchführung der Aktion, aber auch aller Familien die besucht werden zu hoch und nicht verantwortbar.

Der Gemeindeausschuss hat deshalb beschlossen, die Sternsingeraktion 2021 in der üblichen Form nicht durchzuführen. Wir bitten Sie dafür um Ihr Verständnis.

Der für 6. Januar 2021 geplante Gottesdienst auf dem Kirchplatz kann nicht stattfinden!

Allen, die um den Segen gebeten haben, das Anmeldeformular war u.a. auch auf dieser Seite zum Download zur Verfügung gestellt worden, werden wir den Segenspruch-Aufkleber in den kommenden Tagen in den Briefkasten geworfen.

Mit der Aktion Dreikönigssingen und Ihren Spenden unterstützen wir auch immer Hilfsprojekte für Kinder weltweit. Auf diese Unterstützung sind viele Kinder natürlich auch jetzt, ja vielleicht aufgrund der Corona-Pandemie noch viel mehr angewiesen.

Deshalb bitten wir Sie um Ihre Spende.

Die Sternsingeraktion 2021 steht unter dem Leitwort „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“.

Was gibt mir Halt? Die Kinder in der Ukraine, antworten auf diese Frage ganz klar: Meine Mama, mein Papa, geben mir Halt. Sie schützen mich und helfen mir, groß zu werden. Doch der Mangel an ausreichend bezahlter Arbeit zwingt viele Eltern in der Ukraine, das Geld für ihre Familien im Ausland zu verdie-nen. Die Kinder bleiben bei Verwandten und sehen ihre Eltern oft lange Zeit nur per Videochat. Wenn die Eltern fehlen, müssen andere Halt geben: In den Projekten, die die Sternsinger fördern, setzen sich Menschen deshalb jeden Tag dafür ein, dass das Motto der kommenden Sternsingeraktion umgesetzt wird: „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“.

Auszug aus dem Werkheft der diesjährigen Sternsingeraktion:

Bitte unterstützen Sie die Projekte mit Ihrer Spende!

Sie können diese mit einem entsprechenden Hinweis direkt in den Briefkasten des Pfarramtes einwerfen (der Briefkasten wird mehrmals täglich geleert!) oder am besten direkt auf das Konto der Kirchengemeinde überweisen:

DE50 5486 2500 0006 8507 23

Geben Sie bitte im Verwendungszweck „Sternsinger Diedesfeld“ an. Sollten Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, geben Sie das bitte an.

Hinweis: eine Spendenbescheinigung ist erst ab einem Betrag von € 200,00 erforderlich. Bis zu diesem Betrag reicht dem Finanzamt ein einfacher Nachweis durch den Kontoauszug.

Im Namen der Kinder in der Ukraine und weltweit danken wir Ihnen schon jetzt ganz herzlich für ihre Unterstützung.

Diese ausgewöhnlichen Zeiten erfordern außergewöhnliches Handeln. Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir die Sternsingeraktion nun auf diese Weise durchführen. Wir hoffen, dass die Sternsinger Sie im Jahr 2022 wieder Zuhause besuchen können.

Ihr

Gemeindeausschuss St. Remigius

Eine Anmeldung „Ich/Wir bitten um einen Aufkleber mit dem Segensspruch der Sternsinger“ finden Sie hier:

Sternsingeraktion 2021 in Duttweiler:

Infos zur Sternsingeraktion
in Duttweiler

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Duttweiler,

wir wollten es lange nicht wahr haben, aber die Sternsinger werden Ihnen 2021 nicht persönlich den Segen bringen und Spenden sammeln können. Wir alle mussten im vergangenen Jahr lernen, neue Wege zu finden und so sind wir zuversichtlich, dass uns dies auch beim Sternsingen gelingt. Dies ist uns ein Herzensanliegen, denn auf der ganzen Welt sind Projekte auf die Gelder aus der Sternsinger-aktion angewiesen! Gerade die ärmsten und schwächsten Kinder sind auch von der Corona-Krise existenziell betroffen. Geschlossene Schulen ohne ein Mittagessen und die fehlenden Löhne der Eltern treffen sie besonders hart.

Daher bitten wir Sie herzlich um Ihre Spende, die Sie auf folgenden Wegen abgeben können:

Überweisung auf das Konto:

Kath. Kirchengemeinde Hl. Geist

IBAN: DE 91 7509 0300 0000 0631 85 (Liga Bank) Verwendungszweck „Duttweiler Sternsinger“

(für Spenden bis zu 200 Euro ist ein Nachweis der Überweisung als Spendenquittung ausreichend).

Spendentüte abgeben bei:

Melanie Walter, Im Kirchfeld 1

Anika Bossert, Dudostraße 25

(Für Spenden ab 20 Euro erstellen wir auf Wunsch eine Spendenquittung aus. Dazu bitte Namen und Adresse angeben.)

Wir hoffen und freuen uns bereits jetzt auf ein gesundes und frohes Wiedersehen 2022. Seien Sie gesegnet und bleiben Sie mit Ihren Familien behütet!

Ihr Sternsingerteam

PS: Zum diesjährigen Motto „Kindern Halt geben“ und über das Beispielland Ukraine können Sie ausführliche Informationen auf der Internetseite www.sternsinger.de finden. Die Spenden der Sternsinger Duttweiler gehen wie immer zur Hälfte in Projekte weltweit und zur anderen Hälfte an eine Armenschule in Lima, Peru.

Wir kommen daher und singen voll Freude,

Gott kommt zu den Menschen – zu euch auch heute.

Sein Kommen bringt Hoffnung den Vielen in Not,

den Armen, den Kindern ohne Dach ohne Brot.

Er bringt den Menschen in Finsternis Licht.

Er schenkt Versöhnung und Zuversicht

So segne Gott Euch und dieses Haus,

dass Friede hier herrsche und von hier gehe aus.

Möchten Sie den aktuellen Segen an Ihrer Haustür?

Dann melden Sie sich bitte bei Melanie Walter

(Tel: 961250, Mobil 0174/9702380)

Sternsingeraktion 2021 in Geinsheim:

Infos zur Sternsingeraktion in Geinsheim

Liebe Geinsheimer*innen,

Corona hält uns alle weiterhin gefangen. Selbst die über viele Jahrzehnte liebgewonnene Sternsingeraktion kann nicht in gewohnter Weise stattfinden. Dennoch möchten wir nicht ganz auf die Aktion verzichten. Viele Kinder auf der Welt brauchen auch oder gerade 2021 unsere Hilfe. 2021 steht die Sternsingeraktion unter dem Motto“ Kindern halt geben“. Nähere Infos gibt es in Form eines kleinen Films unter: 

 https://www.youtube.com/watch?v=PiurahjHiYg – Unterwegs für die Sternsinger: Willi in der Ukraine

Die Spenden in diesem Jahr sind für Einrichtungen in der Ukraine bestimmt. Auch werden wir wieder, wie in den vergangenen Jahren, ein Kinderheim in Togo unterstützen. Wenn Sie auch 2021 die Anliegen der Sternsinger mit einer Spende unterstützen möchten, dann können Sie entweder den Betrag auf das Konto der Kath. Kirchengemeinde HL. Geist

IBAN: DE 91 7509 0300 0000 0631 85 (Liga Bank)

Verwendungszweck „Geinsheimer Sternsinger“

überweisen oder werfen Sie Ihre Spende in die eigens dafür in der Kirche aufgestellte Kasse. Die Kasse steht im Alten Chor und ist entsprechend gekennzeichnet. Dort finden Sie auch ein Stückchen Kreide, mit dem Sie in diesem Jahr ausnahmsweise selbst an Ihre Türen schreiben können. Haben Sie noch Fragen rund um die Sternsingeraktion in Geinsheim, können Sie sich gerne direkt an Diakon Johannes Hellenbrand wenden.

Sternsingeraktion 2021 in Hambach:

Infos zur Sternsingeraktion in Hambach

Liebe Gemeinde, zwar sind die Sternsinger diesen Januar nicht wie gewohnt von Haus zu Haus gezogen, aber wir haben in den Hambacher Haushalten den Segen zum Anbringen an der Haustür mit einem Begleitbrief  eingeworfen. Falls Segen und Brief bei Ihnen nicht angekommen sind, können Sie sich an Christine Schmidt (Email jccevs@gmx.de oder Tel. 06321 – 480 735) oder Thomas Rieger (Email tom.rieger@posteo.de oder Tel. 0176 – 432 732 68) wenden; wir haben noch einige Segen und Briefe übrig, die wir dann gerne bei Ihnen einwerfen.

Allen, die für die Sternsinger gespendet haben, ein herzliches Dankeschön und Vergelt’s Gott!
Dieses Jahr unterstützen die Hambacher Sternsinger Projekte für Kinder in der Ukraine, die elternlos aufwachsen ( einen Informationsfilm finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=PiurahjHiYg), außerdem ein Projekt für behinderte Kinder in Burundi und eines für traumatisierte Kinder in Bethlehem/Palästina.

Übrigens ist es zum Spenden nicht zu spät, das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ hat den Aktionszeitraum offiziell bis Mariä Lichtmess im Februar verlängert.

Sie können Ihre Spende überweisen auf:

Konto:                  Kath. Kirchengemeinde Heilig Geist

IBAN:                    DE 91 7509 0300 0000 0631 85    (Liga Bank)

Verw.zweck:      Hambacher Sternsinger

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, bitte Adresse angeben.

Wir hoffen und freuen uns bereits jetzt auf ein gesundes und frohes Wiedersehen 2022!

Seien Sie gesegnet und bleiben Sie mit Ihren Familien behütet.

Das Hambacher Sternsingerteam

Sternsingeraktion 2021 in Neustadt St. Pius

Infos zur Sternsingeraktion in Neustadt
Liebe Gemeinde, coronabedingt konnte vieles in den letzten Monaten nicht in gewohnter Form stattfinden. Dies trifft nun auch die Aktion Dreikönigssingen 2021. Leider werden unsere Sternsinger Anfang Januar nicht wie in den letzten Jahren von Haus zu Haus ziehen können. Das wäre für alle Beteiligten zu riskant und ist für uns deshalb nicht verantwortbar. Die aktuellen Umstände fordern uns zum Umdenken heraus. Wir möchten die Sternsingeraktion nicht komplett ausfallen lassen, sondern auf eine andere Weise durchführen: Auch wenn die Sternsinger Ihnen den Segen nicht nach Hause bringen werden, so sollen Sie doch die Möglichkeit haben, diesen zu erhalten. Im Vorraum der Piuskirche liegen Aufkleber mit dem Segensspruch für Sie bereit. Wenn es Ihnen allerdings nicht möglich sein sollte, dort vorbeizukommen, werden wir Ihnen gerne einen Segensspruch in Ihren Briefkasten einwerfen. Bei Bedarf bitte bei Frau Bernhard (Tel. 480185) melden! Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, dass die Aktion ab dem Jahr 2022 wieder in der gewohnten Form stattfinden kann.   Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie darüber hinaus die Sternsingeraktion mit einer Spende unterstützen. Das Leitwort 2021 lautet: „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ In der Ukraine müssen viele Kinder ohne Mutter und / oder Vater aufwachsen, da der Mangel an ausreichend bezahlter Arbeit viele Eltern zwingt, das Geld für ihre Familien im Ausland zu verdienen. Wenn Eltern fehlen, müssen andere Menschen Halt geben. Dies geschieht in vielen Hilfsprojekten, die von den Sternsingern gefördert werden. Bitte unterstützen Sie diese Projekte mit Ihrer Spende!  

Spendenkonto: Kath. Kirchenstiftung St. Pius
Sparkasse Mittelhaardt
IBAN DE41 5465 1240 1024 7035 04
Verwendungszweck „Sternsinger“

Im Namen der Kinder in der Ukraine und weltweit danken wir Ihnen schon jetzt ganz herzlich für Ihre Mithilfe!
Das Sternsinger-Team von St. Pius

Sternsingeraktion 2021 in Lachen-Speyerdorf

Infos zur Sternsingeraktion in
Lachen-Speyerdorf

Leider kann im Januar 2021 unsere Sternsingeraktion nicht wie gewohnt stattfinden. Zu riskant sind die aktuellen Umstände, um mit gutem Gewissen von Haus zu Haus zu ziehen.
Dennoch ist es uns eine Herzensangelegenheit Ihnen den Segen in Ihr Haus zu bringen. Gerade nach einem Jahr wie diesem ist diese symbolische Handlung für uns fast wichtiger und aktueller denn je. Konkrete Informationen, wie wir die Aktion im Dorf handhaben werden, entnehmen Sie bitte dem Einwurfzettel, den wir Ihnen in den Briefkasten werfen werden.