Zum Inhalt springen

Gesucht! Pädagogische Fachkraft (m/w/d) St. Josef Neustadt-Geinsheim, 33,54 Wochenstunden

Die katholische Kirchengemeinde Hl. Geist, Neustadt, sucht für ihre Kindertagesstätte St. Josef in Neustadt-Geinsheim eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

mit  33,54 Wochenstunden, befristet bis 31.07.2023. Option auf Verlängerung.

Die Kita bietet 75 Plätze für Kinder im Alter von 2 Jahren bis Schuleintritt.

Wir bieten Ihnen:

  • die Anstellung bei einem Träger, der seine Verantwortung als Dienstgeber wahrnimmt
  • eine Vergütung und entsprechende Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritas-Verbandes, einschließlich einer betrieblichen Altersversorgung
  • die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • die Mitarbeit in einer Einrichtung, in der Begegnung auf Augenhöhe, Wertschätzung und Achtsamkeit gelebt werden
  • ein eingeführtes Qualitätsmanagement (SpeQM) auf Basis des KTK-Gütesiegels
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • die Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • einen Arbeitsplatz, an dem Glaube entdeckt, gelebt und gefeiert wird.

Das bringen Sie mit:

  • einen Abschluss zur/zum staatlichen anerkannte/n Erzieher:in oder eine vergleichbare Ausbildung
  • die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK)
  • ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Wertschätzung im Umgang mit Kindern, Eltern, Kolleg:innen und Kooperationspartner:innen
  • die Identifikation mit den Präventionsgrundsätzen im Bistum Speyer und die Sorge für deren Umsetzung und Einhaltung, damit die KiTa ein sicherer Ort Kirche ist
  • die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses
  • eine an den Bedürfnissen der Kinder ansetzende Begleitung
  • die Offenheit zur Bildung und Erziehung auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes
  • eine hohe soziale Kompetenz, Kommunikations- und Motivationsfähigkeit
  • die Bereitschaft zur Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen und gemeinsamen Arbeit
  • die Bereitschaft zur Weiterbildung

Ihre Aufgaben:

  • Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder unter Berücksichtigung der Inhalte der pädagogischen Konzeption der Kita
  • pädagogische Verantwortung und Wahrnehmung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption der Kita
  • Integration der Kinder in die Kita unter Berücksichtigung der individuellen Besonderheiten
  • Beobachtung und Dokumentation der Entwicklungsschritte der Kinder
  • Zusammenarbeit mit den Eltern

Jetzt bewerben:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte übermitteln Sie diese bis 15.06.2022 mit  Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse online im Bewerbungsformular:

Oder richten Sie Ihre Bewerbung an die Regionalverwaltung Neustadt
Winzinger Straße 52
67433 Neustadt
rv.neustadt@bistum-speyer.de und an Michael.Paul@bistum-speyer.de

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, daher bitten wir um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen vernichtet.

Für Rückfragen steht Ihnen Christiane Prilop gerne zur Verfügung (Tel. 0 63 21 – 48 44 5 30)

Personen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers oder einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen.Information zur Verarbeitung Ihrer Bewerber*innendaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120)