Firmung 2018

Firmung 2018

Monatelang hatten sich die Firmlinge auf diesen Tag vorbereitet, und jetzt war es endlich so weit: Der Tag der Firmung. Am 11.11. wurden 59 Firmlinge aus sechs Gemeinden durch den Generalvikar Andreas Sturm gefirmt. Morgens um 10.00 Uhr begann der Gottesdienst in der St. Peter und Paul Kirche in Geinsheim. Über 500 Menschen wohnten der Feier bei und begleiteten die Jungen und Mädchen bei diesem wichtigen Schritt.

Die Gospelgruppe Vocal Spirit und der Organist Bernd Carmin haben den Gottesdienst musikalisch gestaltet und somit für eine feierliche und zugleich frohe Stimmung gesorgt.

In der Predigt hat der Generalvikar erklärt, dass alle Menschen Briefe sind, die das Evangelium verkünden und nur darauf warten, gelesen zu werden, und dargelegt, wie das im Zeitalter von Social Media und Internet funktionieren kann. Nämlich, indem man sich um andere kümmert, sie darauf anspricht, wenn man den Eindruck hat, es gehe ihnen schlecht.

Nach der Feier folgte ein kleiner Umtrunk in der Geinsheimer Festhalle, nach dem die Firmlinge sich zerstreuten, um im eigenen Familien- oder Freundeskreis weiterzufeiern.

(Zurück: Aktuelles).