Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Remigius Diedesfeld

Die örtliche Gemeinschaft der kfd St. Remigius Diedesfeld wurde im Jahre 1960 gegründet. Unsere kfd ist Mitglied im Diözesanverband Speyer, Dekanat Bad Dürkheim, Teildekanat Bad Dürkheim-Süd. Z. Zt. sind wir 104 Frauen.

Die kfd St. Remigius Diedesfeld engagiert sich in Diedesfeld beim Seniorenfasching, Fastenessen, Elisabethenfeier für Seniorinnen und Senioren, beim Adventsbasar.

Erlöse aus unserem ehrenamtlichen Engagement kommen innerhalb unseres Ortes der Kirchenstiftung, z.B. für die anstehende Dachsanierung der Kirche und unserem Pfarrheim zu Gute. Unterstützt werden soziale und caritative Einrichtungen auch außerhalb unseres Ortes.

Wir treffen uns zu Gottesdiensten und Andachten: Kreuzwege, ökumenischer Weltgebetstag der Frauen, Maiandacht, Rosenkranzandacht, Missio-Gebetskette im Oktober, Adventsandacht.

Bei all dem kommt das gesellige Beisammensein nicht zu kurz, z.B. bei Erdbeerbowle im Mai, Abendspaziergang im Juni, Zwiebelkuchen und neuem Wein im Oktober und bei der Adventsfeier. Die jährliche Mitgliederversammlung findet in der Regel im Frühjahr statt. Vorträge oder/und Seminare vervollständigen das Jahresangebot.

Für das körperliche Wohlbefinden sorgen die von Frau Rottmayer immer montags angebotenen Gymnastikstunden in der Schulturnhalle.

Eine Veranstaltungsübersicht geht Anfang des Jahres allen Mitgliedern zu. Das aktuelle Programm der kfd St. Remigius Diedesfeld finden Sie auch in den monatlichen Pfarrblättern und der Veranstaltungsübersicht der Pfarrei Heilig Geist. Größere Veranstaltungen stehen auch im jeweiligen Jahresplan der Ortsverwaltung.

Unser Leitungsteam:

Vorsitzende Ursula Schwaab
Stellvertretende Vorsitzende Ulrike Müller
Kassenverwalterin Ingrid Wirsching
Schriftführerin Ulla Volkert

Das Leitungsteam wird unterstützt durch weitere kfd-Mitglieder, dem erweiterten Leitungsteam.

Der derzeitige Jahresbeitrag beträgt 16 €. Dieser wird bar kassiert. Im Jahresbeitrag ist die Mitgliederzeitschrift „Frau + Mutter“ enthalten. Sie wird monatlich zugestellt.

Möchten Sie Mitglied bei der kfd St. Remigius Diedesfeld werden?

Wenden Sie sich persönlich an ein Mitglied des Leitungsteams oder melden Sie sich während einer Veranstaltung an. Beitrittserklärungen liegen auch am Schriftenstand unserer Pfarrkirche aus.

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

Unsere Veranstaltungen finden Sie hier in der Übersicht für 2019.

Weitere Informationen zur kfd erhalten Sie unter: https://www.kfd-bundesverband.de oder https://www.kfd-speyer.de.

Veranstaltungs-Angebote der Pfarrei für Frauen

Mo, 18.02.2019 Duttweiler Ortsverwaltung Kommt, alles ist bereit!

Zum Weltgebetstag 2019 aus Slowenien

„Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz –  besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose.

Mit offenen Händen und einem freundlichen Lächeln laden die slowenischen Frauen die ganze Welt zu ihrem Gottesdienst ein. Der Weltgebetstag ist in ihrem Land noch sehr jung. Seit 2003 gibt es ein landesweit engagiertes Vorbereitungs-Team. Dank Kollekten und Spenden zum Weltgebetstag der Sloweninnen fördert das deutsche Weltgebetstagskomitee die Arbeit seiner weltweiten Partnerinnen. „Kommt, alles ist bereit“ unter diesem Motto geht es im Jahr 2019 besonders um Unterstützung dafür, dass Frauen weltweit „mit am Tisch sitzen können“. Deshalb unterstützt die Weltgebetstagsbewegung aus Deutschland Menschenrechtsarbeit in Kolumbien, Bildung für Flüchtlingskinder im Libanon, einen Verein von Roma-Frauen in Slowenien und viele weitere Partnerinnen in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. 

Da der erste Freitag im März 2019 Fastnachtsfreitag ist und zu diesem Zeitpunkt auch noch Winterferien sind, werden wir den Termin um eine Woche verschieben. In Duttweiler feiern wir den Weltgebetstag am Freitag, den 8. März 2019, um 19 Uhr in der katholischen Kirche!

Um nähere Informationen über Slowenien und die slowenischen Frauen zu erhalten laden wir am Montag, den 18.2.19, um 19:30 Uhr herzlich ein in den Saal der Ortsverwaltung.

 Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz.