Die Feier der Krankensalbung in Coronazeiten

Liebe Schwestern und Brüder!

Die Pfarrei Heilig Geist hat seit gut 5 Jahren ein Notfallhandy eingerichtet: 0151 / 148 798 30.

Pater Kübler betreut dieses Telefon und spendet gerne das Sakrament der Krankensalbung.

Eine Krankensalbung bei Corona-Patienten im häuslichen Bereich, im Krankenhaus oder im Alten- und Pflegeheim, ist nur durch einen Priester möglich, der mit kompletter Schutzkleidung ausgestattet und entsprechend geschult wurde. Pfarrer Paul hat diesen Dienst für das Dekanat Bad Dürkheim übernommen.

Sie wünschen die Krankensalbung für einen Corona-Patienten: Dann wählen Sie bitte die Handynummer von Pfarrer Paul direkt: 0176 / 622 74962.

Auch der Sterbesegen kann in Krankenhäusern, Altenzentren und im häuslichen Bereich für Corona-Patienten gespendet werden.

Der Sterbesegen kann darüber hinaus in allen anderen Fällen gespendet werden.