Diedesfeld: Vorerst kein Glockengeläut mehr möglich

Im Inneren der Remigiuskirche geht es mächtig voran: Die neue Heizung ist läuft, die Bilder erstrahlen in neuem Glanz, Hochaltar + Beichtstuhl sind ausgepackt und haben die Renovierungsarbeiten gut überstanden.

Zuletzt wurde der Glockenturm eingerüstet, u.a. auch weil das Mauerwerk Risse zeigte. Bedauerlicherweise hat sich herausgestellt, dass nun auch das Gebälk des Turms stark angegriffen wurde, wohl auch vom Hausbock. Durch die Schwingungen beim Läuten könnte es zu weiteren Schäden kommen.

Das ist der Grund, warum das Geläut vorerst abgestellt wurde.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis für diese Sicherheitmaßnahme.

Stv. für Diedesfeld läuten wir unsere „Online-Glocken“ zum Gebet für Sie. Anbei eine Aufnahme der Michaelskirche in Duttweiler: