Gemeinde St. Jakobus lädt zum Misereor Kinderkreuzweg ein

MISEREOR-Kreuzweg für Kinder in Hambach

In dieser besonderen Fastenzeit möchten wir als Premiere für Kinder und Familien einen Kreuzweg anbieten, den ihr selbstständig begehen könnt.

Die Strecke startet an dem Kreuz am Platanenplatz (Weinstraße 204) und führt dann über die Holzgasse und den Kirchbergweg zur Kirche St. Jakobus. Der Weg ist leider nicht ganz barrierefrei bzw. kinderwagentauglich.

Insgesamt findet ihr 6 Stationen. Diese sind jeweils so aufgebaut, dass man frei wählen kann, welche der Impulse (Geschichte zu Jesus, Bericht eines Kindes aus Bolivien, Bewegungsimpuls, Denkimpuls, Anregungen und Schlussimpuls) man nutzen möchte. Die Bilder wurden von Amelia Schultes gestaltet.

Am Ende jeder Station kann jeder einen „Meilenstein“ ablegen. Wer möchte, kann diese vorher gestalten (Anleitung s. unten) – es können aber auch gerne unbemalte Steine abgelegt werden, welche ihr auf dem Weg sammelt.

Der Kreuzweg steht euch von Palmsonntag (28.03.21) bis Karfreitag (02.04.2021 um 16 Uhr) zur Verfügung. Fragen, Anregungen und Kritik können per Mail gerichtet werden an kinderkreuzweghambach@gmail.com.

Natürlich freuen wir uns, wenn wir auch in diesem Jahr gemeinsam etwas Gutes tun können. Deswegen laden wir euch ein, euch an der Online-Spendenaktion für die Projekte der misereor-Fastenaktion in Bolivien zu beteiligen: https://www.misereor.de/spenden/spendenaktionen/eigene-spendenaktion-starten/?cfd=driug.

Liebe Grüße aus Hambach

Anna und Judith

Anleitung für „Meilensteine“

Wenn du möchtest darfst du 6 Steine zu folgenden Fragen bemalen bzw. gestalten. Eventuell schreibst du auf die Rückseite jedes Steins die jeweilige Nummer, damit du diesen während des Kreuzweges leichter der passenden Station zuordnen kannst.

Station 1: Gibt es in deinem Leben Grenzen, die du ohne die Hilfe anderer nicht überwinden kannst?
Station 2: Was waren deine letzten Hochs und Tiefs, an die du dich erinnern kannst?
Station 3: Wer ist dir in deinem Leben besonders wichtig?
Station 4: Wo fühlst du dich zuhause? Gibt es einen Ort, an dem du dich besonders sicher fühlst?
Station 5: Wen vermisst du? An wen möchtest du gerne erinnern?

Station 6: Was ist dein Wunsch für die Zukunft?

Mögliche Bastelanleitung:

Bemale die Steine mit Filzstiften und fixiere dies im Anschluss mit Klarlack (z. B. Nagellack).