Pater Naveen SCJ sendet Grüße nach Neustadt

Liebe Schwestern und Brüder,
heute früh haben wir erfahren, dass Pater Naveen wieder aus dem Krankenhaus entlassen wurde.
Die Familien Jochim (Lachen-Speyerdorf) und Zech (Hambach) hatten heute früh mit Naveen Kontakt. „Er fühlt sich gut, bekommt Medikamente und muss sich noch 10 Tage schonen. Er ist guter Dinge, fühlt sich Tag für Tag besser und bedankt sich ganz herzlich für das Gebet im Pfarreirat und den Gläubigen in der Pfarrei Hl. Geist“, hieß es.

Naveen bittet auch weiterhin um das Gebet für Indien und seine Gemeinde.

Gebet aus Indien:

Nach einem Gebet aus Indien

Aus der Dunkelheit führe uns zum Licht.
Schenke uns in deiner Barmherzigkeit,
dass die Millionen Menschen in allen Ländern
auf immerwährender mühevoller Wanderschaft
und Suche nach Frieden, Glück und Heilung
endlich ihre erdrückende Bürde dem zu Füßen legen können,
der Ruhe, Frieden und Heil gewährt.

Lass die Beladenen zu Jesus Christus gelangen
und bei ihm deine Antwort finden
auf die uralte Frage allen menschlichen Suchens.

Für dieses Ziel legen wir dir,
Herr Jesus Christus, zu Füßen:

Den Weihrauch unseres Gebetes,
die Myrrhe unserer Sorgen um Indien
das Gold unserer Hingabe,
Höre auf unser Gebet.

Wünschen wir Naveen weiterhin Kraft, gute Genesung und Gottes Segen.