Freud über Freude – das Pastorale Konzept der Pfarrei Heilig Geist ist fertig

„Es ist mein Wunsch,
dass jede Pfarrei ein pastorales Konzept erarbeitet.“
(Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann)


Nachdem der Pfarreirat das Pastorale Konzept verabschiedet hat, hat der Verwaltungsrat in einer Sondersitzung am vergangenen Montag, 07. Juni 2021 den Anhang B, das Gebäudekonzept für die Pfarrei Heilig Geist, verabschiedet.

Der Entwurf des Pastoralen Konzepts + des Gebäudekonzepts wurden heute an
– die Hauptabteilung I – Abteilung 1/1: Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen und
– an das das Hauptabteilung IV – Abteilung IV/2: Bischöfliches Bauamt
geschickt.

Erst nach einem Feedback-Gespräch, mit Vertreter*innen der pfarrlichen Gremien und den Verantwortlichen des Bischöfl. Ordinariats, kann das Pastorale Konzept in Kraft gesetzt.
Wir werden das Konzept, nach dem Feedback-Gespräch und sobald die Anregungen des BO in unser Konzept eingearbeitet sind, baldmöglichst veröffentlichen.

Wir haben die Zeit der Pandemie genutzt, dass den Entwurf des pastoralen Konzeptes voranzutreiben. Unser Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben.