Pfarrer Gerhard Kästel aus Geinsheim feierte Dankamt zum Priesterjubiläum

Der aus Geinsheim stammende Priester, Pfarrer Gerhard Kästel, feierte am vergangenen Montag den 40Jahrestag seiner Priesterweihe. Zahlreiche Gottesdienstbesucher feierten das Dankamt des Jubilars mit; der festliche Gottesdienst wurde von Simone und Ansgar Armbrust + einer Schola des Kirchenchors musikalisch gestaltet.

Pfarrer Kästel wurde im Jahr 1946 in eine große Landwirtsfamilie mit sieben Kindern hineingeboren. Als „Spätberufener“, wie man früher so sagte, begann er nach Jahren der Tätigkeit in einem kaufmännischen Beruf das Theologiestudium. Nach seiner Priesterweihe war er u.a. auch Kaplan in Dahn, Pfarrer in der Großpfarrei Ramstein-Miesenbach. Kästel war knapp zwei Jahrzehnten leitender Pfarrer der Pfarrei Heilige Katharina von Alexandrien, Pfarrer der Gemeinden Hauenstein, Schwanheim und Lug.

Seinen Ruhestand, vielleicht solle es hier lieber „Unruhestand“ heißen!, verbringt Pfarrer Kästel in seinem Heimatort Geinsheim, wo er das Pastoralteam gerne unterstützt.

Die Pfarrei Heilig Geist gratuliert Pfarrer Kästel zum 40. Priesterjubiläum und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute, insbesondere Gesundheit und Gottes Segen. 

Anbei ein paar Fotos vom Festgottesdienst, die uns Herr Klaus Reindel freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat: