Gemeindeausschuss Diedesfeld – statt Frühschicht im Advent – Spätschicht im Advent

Coronabedingt konnten wir in den vergangenen eineinhalb Jahren keine Frühschichten mit anschließendem Frühstück durchführen. Wir waren sehr zuversichtlich, dass wir Sie heuer wieder zu Frühschicht + Frühstück einladen können. Da sich aber die Coronalage in den letzten Tagen erheblich zugespitzt hat, wir noch nicht wissen, ob im Advent nun 2G, 3G oder irgendetwas dazwischen gilt, haben wir uns dazu entschieden, dass es auch in diesem Jahr keine Frühschichten mit anschl. gemeinsamen Frühstück geben kann. Wir können im Pfarrheim unmöglich eng beieinandersitzen. Der Gottesdienst wäre auch ohne Frühstück möglich, aber die Frühschichten leben nun einmal auch von der anschließenden Begegnung beim Frühstück. Auch möchten wir niemanden, im Anschluss an die Frühmesse, ohne Frühstück auf die Arbeit bzw. in die Schule schicken.
So wollen wir Sie in diesem Jahr – weil uns die gemeinsame Zeit mit Ihnen wichtig ist – ausnahmsweise – zu einer Spätschicht im Advent einladen. Die Spätschicht ist gestaltet, wie Sie es kennen, mit meditativen Texten, Impulsen und wird als Heilige Messe gefeiert.   Die Spätschichten feiern wir am

Mittwoch, 01.12; 08.12 und 22.12. jeweils um 18.30 Uhr.

Wir möchten gemeinsam beten und singen. Wenn es die Hygienebestimmungen erlauben, werden wir Sie im Anschluss an den Gottesdienst, im Freien, auf einen Glühwein einladen.
Wir bitten um Anmeldung zum Gottesdienst, über das Pfarramt oder das Anmeldeportal der Homepage.