Zum Inhalt springen

Oberammergau 2022

  • 28. November 202128. November 2021

Die lang geplante und wegen Corona verschobene Fahrt der Pfarrei zu den Passionsspielen Oberammergau 2022 findet in der Zeit von 13. Juni 2022 bis 15. Juni 2022 statt.

Aufgrund der Verlegung um 2 Jahre gegenüber dem ursprünglichen Termin wurden einige Plätze storniert. Sollte noch jemand Interesse an der Fahrt haben, können wir beim Veranstalter evtl. weitere Plätze auf Anfrage nachbuchen.

Hier schon vorab die derzeitige Planung (Änderungen vorbehalten):

1. Tag
Anreise von Geinsheim – Ulm (evtl. Mittagspause & Münsterbesichtigung). Danach Weiterfahrt über Augsburg – Schongau – Richtung Oberammergau zu Ihrer Unterkunft. Hier wohnen Sie in einem guten Gästehaus / Apartmenthotel der  Kategorie D. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/ WC.

2. Tag
Heute findet der Höhepunkt der Reise, die Passionsspiele statt. Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus nach Oberammergau. Hier nun Gelegenheit den Passionsspielort näher zu erkunden. Das Mittagessen könnten wir für Sie im Passionsspielhaus reservieren. Um 14.30 Uhr beginnt der I. Teil des Passionsspiels. Von 17.00 bis 20.00 Uhr ist Pause. Während dieser Zeit werden Sie Ihr Abendessen einnehmen. Der II. Teil der Vorstellung beginnt um 20.00 Uhr und endet gegen 22.30 Uhr. Anschließend bringt Sie Ihr Bus wieder in Ihre Unterkunft.

3. Tag
Heute können Sie das Frühstück etwas später einnehmen. Gegen 10.00 Uhr beginnt Ihre Heimreise.

Leistungen:

  • Reise in einem modernen -/-Fernreisebus mit WC, DVD, Klimaanlage, Schlafsesselbestuhlung sowie Getränkeservice auf Wunsch
  • 2 x Übernachtung im Hotel Kat. D
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen am Anreisetag
  • 1 x 3-Gang-Menü während der 3-stündigen Spielpause inkl. Getränkepaket
  • Eintrittskarte zu den Passionsspielen Kat. 3
  • Bustransfer vor Ort
  • Programmheft
  • inkl. Citytax

Preis pro Person 610 € inkl. Einzelzimmerzuschlag 95 € und Aufschlag für die Passionsspielkarten Katogorie 2 beträgt 36 €.

Sollen Sie Interesse haben wenden Sie sich bitte an Diakon Johannes Hellenbrand 06327 / 1696 oder mobil 0172 / 6337745 oder johannes.hellenbrand /at/ bistum-speyer.de