Zum Inhalt springen

Fastenessen für einen guten Zweck

Diedesfeld
Kfd bietet an: Fastenessen am Misereorsonntag, 02.04.2022 Nachdem die letzten beiden Jahre kein Fastenessen stattfinden konnte, möchten wir es dieses Jahr wieder am Misereorsonntag, 3.  April 2022, anbieten, und zwar als Fastenessen to go. Wir bieten Erbsensuppe mit oder ohne Wiener zum Abholen an. Wer an diesem Sonntag nicht selbst kochen möchte, kann sich ab 12 Uhr (nach dem Gottesdienst) am Diedesfelder Pfarrheim durch ein Fenster sein Mittagessen abholen. Zur Planung bitten wir um Voranmeldung bis spätestens Mittwoch, 30. März 2022. Zur Abholung ist ein eigenes Transportgefäß mitzubringen. Um eine Spende für die Aktion Misereor wird gebeten.   Zutreffendes bitte ausfüllen, hier abtrennen und in den Briefkasten des Pfarrbüros Diedesfeld, Remigiusstr. 8, einwerfen.
—————————————————————————————————————————————————————-
Name, Vorname ___________________________________                    
Tel. Nr. für Rückfragen ______________________________  
Ich/Wir bestelle/n:  
Erbsensuppe ______ (Anzahl der Portionen)  
Wiener______ (Stückzahl)  
Brot? ja/? nein
Geinsheim

Nachdem wir im letzten Jahr ein „Fastenessen to go“ angeboten hatten, wollen wir Sie in diesem Jahr endlich wieder zu einem Fastenessen im Pfarrer-Nardini-Heim einladen.

Am Sonntag, 27.03.2022, ab 12:00 Uhr, lädt der Gemeindeausschuss ganz herzlich zu einer leckeren Gemüsesuppe ein. 

Beachten Sie bitte, dass nur geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen (3-G-Regel) Zugang zum Pfarrer-Nardini-Heim haben. Halten Sie bitte Ihren Nachweis bereit

Der Erlös kommt der diesjährigen Fastenaktion MISEREOR zugute.

Bitte beachten Sie, dass der Gottesdienst an diesem Sonntag um 11:00 Uhr beginnt.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Gemeindeausschus

Lachen-Speyerdorf

Fastenessen einmal indisch!

Nach wie vor hält uns die Pandemie in Atem und setzt uns gewisse Grenzen. Unsere Fantasie aber wird dadurch eher beflügelt und neue, kreative Ideen entstehen!

Mit einem Fastenessen der etwas anderen Art möchten wir die Tradition des Fastenessens lebendig halten, das Gemeinschaftsgefühl stärken und uns miteinander verbunden wissen – und zwar weit über die Grenzen unserer Gemeinde und Pfarrei hinaus!

Pater Naveen aus Indien wird uns per Video-Impuls Grüße übermitteln und uns einen kleinen Einblick in sein Gemeindeleben geben. Als besonderes Schmankerl wird er uns außerdem mit einem original indischen Rezept zum Nachkochen beschenken/beschenkt er uns außerdem mit einem original indischen Rezept zum Nachkochen. Das Rezept finden Sie rechtzeitig auf unserer Homepage. Lassen Sie sich also mitnehmen auf eine kleine Reise nach Indien!

Sie sind außerdem herzlich eingeladen, ein Foto Ihres eigenen indischen Kocherlebnisses zu schicken: markus.fleischer@bistum-speyer.de . Ihre Schnappschüsse werden wir in einer Fotogalerie präsentieren.

So geht’s zum Video-Impuls: www.pfarrei-nw-heilig-geist.de
(online ab dem 2. Fastensonntag, 13. März 2022)

Wenn Sie spenden möchten:

Für Misereor:
Bankverbindung: Pfarrei Heilig Geist:
IBAN: DE91 7509 0300 0000 0631 85
Bitte Verwendungszweck „Misereor“ angeben!

Projekt Pater Naveen:
IBAN: DE88 4006 0265 0003 7591 03
BIC: GENODEM1DKM
Bitte Verwendungszweck „NAMBURU“ angeben!

Gemeindeausschuss Hl. Kreuz